Träger der ZuKis

ist Zukunft Kinderkrippe GmbH = ZuKi.

Zukunft Kinderkrippe GmbH wurde am 01. August 2005 gegründet und hat seither verschiedene Projekte initiiert und begleitet. Unser Ziel ist, einen umsetzungsorientieren, alltagstauglichen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leisten.

Wir, Anne Branlard und Cécile Torrens-Horak haben gemeinsam 2002-2005 Kinder brauchen Kinder e.V. (www.kinder-brauchen-kinder.de) gegründet und als Vorstand drei Jahre lang geführt: von der Idee und Konzeptionsentwicklung über die Bedarfsermittlung und Verhandlungen mit Politikern, Behörden und Handwerkern bis zur Renovierung, Personalsuche und schließlich der Eröffnung und Verwaltung unserer ersten Kinderkrippe. Damals war der eigene Bedarf bzw. unsere Kinder der Auslöser für dieses Abenteuer!

Der Bedarf an Krippenplätzen war enorm und wir kamen auf die Idee, unsere erworbenen Kompetenzen und unser Wissen zur Verfügung zu stellen – vorerst als Beratungsunternehmen und dann selber als Träger. Auch Unternehmen hatten großen Bedarf an Krippenplätzen für die Kinder ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. In Zusammenarbeit entwickelten wir unser Konzept und eröffneten von 2006 bis 2013 unsere vier ZuKis.

Unsere Vision ist es, die Kinder auf Augenhöhe zu begleiten, ihre Selbständigkeit zu fördern und ihnen eine Vielfalt an Möglichkeiten zu bieten, damit sie sich sowohl individuell als auch miteinander optimal entwickeln. Offenheit, Rücksicht und Toleranz sind Werte, die wir im Alltag mit Klein und Groß zu vermitteln versuchen.

Die Qualität unserer Einrichtungen wird u.a. durch die enge Zusammenarbeit mit Sabine Kowatsch ermöglicht. Die Dipl. Psych. und Familien Therapeutin steht dem Team als Krippenfachberatung zur Verfügung sowie je nach Bedarf auch unseren Eltern www.familiengesundheit.de.

Wir arbeiten seit unserer Gründung mit Amyna e.V. zusammen und beschäftigen uns mit dem Thema Prävention vor sexuellem Missbrauch www.amyna.de.
2013 bekamen wir für unsere nachhaltige Arbeit den Amyna-Präventionspreis.

Als Gründungsmitglied des DBTK (Dachverband Bayerischer Träger für Tageseinrichtungen e.V.) engagieren wir uns seit 2007 für das Interesse der privaten und gewerblichen Träger in verschiedenen Gremien bei der Landeshauptstadt München und der Bayerischen Regierung (www.dbtk.de).